Das Theater im Teufelhof Basel

Das Theater im Teufelhof Basel hat sich als Ort für aussergewöhnliche, pointierte und verblüffende Kleinkunst profiliert. Kabarett-Vorstellungen und satirische oder subtil-humorvolle Programme, welche, in der Regel, von den Künstlerinnen und Künstlern selbst geschrieben und gespielt werden, bilden den roten Faden im Spielplan. Das Theater fördert neben bekannten Namen auch unbekannte Talente und begleitet sie auf ihrem künstlerischen Weg. Das Theater im Teufelhof verfügt über 98 Plätze. Spieltage sind normalerweise Do/Fr & Sa um 20.15 Uhr; die «Schaufenster»-Reihe findet jeweils am Montagabend statt. Dank der direkten Verbindung zum Gast- und Kulturhaus Teufelhof werden im Preis reduzierte Kombinationen von Nachtessen und Theaterbesuch angeboten.

Kulturpartner

kultkino

Programm Theatersaison 2024/25

Do, 21. bis Sa, 23. und Do, 28. bis Sa, 30. November, jeweils um 20.15h

Benedikt Meyer «Plusquamperfekt»

Benedikt Meyer Plusquamperfekt
Raphaela Graf

Uraufführung

Historisches Kabarett – Ein ironisch-augenzwinkernder Blick hinter Vergangenes und Gegenwärtiges

In seinem neuen Programm filousophiert der Historiker über Tells Verwirrung, die Liebe zum Automobil und unsere Obsession mit der Frage, wer in der Steinzeit eigentlich jeweils die Höhle aufgeräumt hat. Begleitet von den Schmetterlingen der Geschichte gehts mit dem Zeppelin in poetische Höhen – wären da nur nicht die drei jungen Schweizer, die Paris in Angst und Schrecken versetzten. Leichtfüssig, geistreich und unerhört komisch: «Plusquamperfekt» bietet eine Geschichtsstunde der anderen Art.

Programm in Mundart

In Kooperation mit Kultur Schützen Rheinfelden

Hier Tickets kaufen

Motto Theatersaison 2024/2025

Motto Theatersaison 2024/2025