Das Theater im Teufelhof Basel

Das Theater im Teufelhof Basel hat sich als Ort für aussergewöhnliche, pointierte und verblüffende Kleinkunst profiliert. Kabarett-Vorstellungen und satirische oder subtil-humorvolle Programme, welche, in der Regel, von den Künstlerinnen und Künstlern selbst geschrieben und gespielt werden, bilden den roten Faden im Spielplan. Das Theater fördert neben bekannten Namen auch unbekannte Talente und begleitet sie auf ihrem künstlerischen Weg. Das Theater im Teufelhof verfügt über 98 Plätze. Spieltage sind normalerweise Do/Fr & Sa um 20.15 Uhr; die «Schaufenster»-Reihe findet jeweils am Montagabend statt. Dank der direkten Verbindung zum Gast- und Kulturhaus Teufelhof werden im Preis reduzierte Kombinationen von Nachtessen und Theaterbesuch angeboten.

Kulturpartner

kultkino

Programm Theatersaison 2024/25

Do, 17. Oktober, um 20.15h

Lisa Christ «Love*»

Lisa Christ Love*
zvg

Wortgewaltiges Kabarett mit Witz, Biss und Nachdruck

Lisa Christ lotet die Grenzen des Konstrukts «Beziehung» aus. In gewohnt scharfsinnig-wortgewandtem Duktus seziert sie unser Verständnis von Liebe und fragt sich: Warum ist es so, wie es ist – wenn es doch genauso gut anders sein könnte? Selten bringt jemand so charmant alltägliche Gegebenheiten auf den Punkt und verbindet sie nahtlos mit grundsätzlichen Fragen über Leben und Identität. «Love*» – ein feinfühlig-angriffiges Bühnensolo ohne Tabus.

Programm in Mundart

Hier Tickets kaufen

Motto Theatersaison 2024/2025

Motto Theatersaison 2024/2025