Das Theater im Teufelhof Basel

Das Theater im Teufelhof Basel hat sich als Ort für aussergewöhnliche, pointierte und verblüffende Kleinkunst profiliert. Kabarett-Vorstellungen und satirische oder subtil-humorvolle Programme, welche, in der Regel, von den Künstlerinnen und Künstlern selbst geschrieben und gespielt werden, bilden den roten Faden im Spielplan. Das Theater fördert neben bekannten Namen auch unbekannte Talente und begleitet sie auf ihrem künstlerischen Weg. Das Theater im Teufelhof verfügt über 98 Plätze. Spieltage sind normalerweise Do/Fr & Sa um 20.15 Uhr; die «Schaufenster»-Reihe findet jeweils am Montagabend statt. Dank der direkten Verbindung zum Gast- und Kulturhaus Teufelhof werden im Preis reduzierte Kombinationen von Nachtessen und Theaterbesuch angeboten.

Kulturpartner

kultkino

Programm Theatersaison 2024/25

Do, 12. bis Sa, 14., Do, 19. bis Sa 21. & Do, 26. bis Sa 28. September, jeweils um 20.15h

touche ma bouche «Glück 2.0»

touche ma bouche Glück 2.0
Doris Flubacher

Uraufführung

Der kabarettistisch-musikalisch-filousophische Bühnenabschied nach 28 Jahren Glückseligkeit

Roland Suter und Daniel Buser beenden ihre gemeinsame Bühnenkarriere. Aber vorher will gründlich aufgeräumt sein. Gewohnt gewieft filousophierend und virtuos musizierend mäandern sie sich durch diesen Abend, an dem das Geheimnis des Glücks letztlich gefunden werden soll. Doch welches Ziel verfolgt dabei Wernli, der Buser und Suter auf Schritt und Tritt begleitet und sie gekonnt musikalisch beglückt?

Programm in Mundart

Hier Tickets kaufen

Motto Theatersaison 2024/2025

Motto Theatersaison 2024/2025