Das Theater im Teufelhof Basel

Das Theater im Teufelhof Basel hat sich als Ort für aussergewöhnliche, pointierte und verblüffende Kleinkunst profiliert. Kabarett-Vorstellungen und satirische oder subtil-humorvolle Programme, welche, in der Regel, von den Künstlerinnen und Künstlern selbst geschrieben und gespielt werden, bilden den roten Faden im Spielplan. Das Theater fördert neben bekannten Namen auch unbekannte Talente und begleitet sie auf ihrem künstlerischen Weg. Das Theater im Teufelhof verfügt über 98 Plätze. Spieltage sind normalerweise Do/Fr & Sa um 20.15 Uhr; die «Schaufenster»-Reihe findet jeweils am Montagabend statt. Dank der direkten Verbindung zum Gast- und Kulturhaus Teufelhof werden im Preis reduzierte Kombinationen von Nachtessen und Theaterbesuch angeboten.

Kulturpartner

kultkino

Programm Theatersaison 2024/25

So, 1. Dezember, um 17.00h und Mo, 2. Dezember, um 20.15h

Patrick Tschan «Der Kubanische Käser»

Patrick Tschan Der Kubanische Käser
zvg

Eine humorvolle, szenische Lesung mit dem Autor und zwei Jodlerinnen

«Der kubanische Käser» erzählt vom wunderbarlichen Leben und Lieben des Noldi Abderhalden und ist eine originelle Mischung aus Schelmen-, Heimat- und Entwicklungsroman. Patrick Tschan erzählt die schräge, irrwitzige Geschichte mit viel Humor und Sinn für Komik. Der Text wird untermalt, veredelt und kontrapunktiert durch Naturjodel, Juchzer und Zäuerlis der beiden Jodlerinnen Doris Hintermann und Ursina Gregori und macht so diese Verwebung von Lesung und Jodel einzigartig berührend und humorvoll. 

Programm in Deutsch

Hier Tickets kaufen

Motto Theatersaison 2024/2025

Motto Theatersaison 2024/2025