Das Theater im
Teufelhof Basel

Das Theater im Teufelhof Basel hat sich als Ort für aussergewöhnliche, pointierte und verblüffende Kleinkunst profiliert. Kabarett-Vorstellungen und satirische oder subtil-humorvolle Programme, welche, in der Regel, von den Künstlerinnen und Künstlern selbst geschrieben und gespielt werden, bilden den roten Faden im Spielplan. Das Theater fördert neben bekannten Namen auch unbekannte Talente und begleitet sie auf ihrem künstlerischen Weg. Das Theater im Teufelhof verfügt über 98 Plätze. Spieltage sind normalerweise Do/Fr & Sa um 20 Uhr 30; die «Schaufenster»-Reihe findet jeweils am Montagabend statt. Dank der direkten Verbindung zum Gast- und Kulturhaus Teufelhof werden im Preis reduzierte Kombinationen von Nachtessen und Theaterbesuch angeboten.

10 Jahre Theater Teufelhof

Kulturpartner

kultkino_Logo1

Die Liebe gibt es Theatersaison 2022/23

Susanne Weinhöppel Die Liebe gibt es Bezaubernde Geschichten und Lieder; mit Harfe und poetischer Satire

 

Die Liebe hat viele Gesichter, viele Sprachen und viele Zeiten. Manchmal ist sie wie vom Erdboden verschluckt und taucht dann an unerwarteten Orten wieder auf. Ein Abend über die Nähe und die Berührung, ein Abend, der tröstet und wärmt, ein Abend, der weiss: Es geht nichts, aber auch gar nichts über einen, den man lieb hat und der zu einem hält: Alles, was wir in der Coronazeit vermisst haben in 65 Minuten!

Programm in Deutsch